Berufsmesse Solothurn
21. – 23. März 2017

Die duale Ausbildung in der Schweiz: praxisnah und erfolgreich

Eine Berufslehre kombiniert eine praktische Ausbildung im Unternehmen mit dem Besuch einer Berufsschule, die das entsprechende Fachwissen vertieft und die Allgemeinbildung fördert. Man spricht vom dualen Bildungssystem, einem Schweizer Erfolgsmodell, das sich bewährt hat. Es wird auch gerne exportiert und dient Ländern mit hoher Jugendarbeitslosigkeit als Vorbild. Weil ein Land nicht nur «Theoretiker» braucht, sondern ebenso viele «Praktiker».

Talentschmiede Industrieberuf

Ein Lehrabschluss verhindert keine Karrieren, er begünstigt sie. Mit einer abgeschlossenen Lehre und den entsprechenden Weiterbildungen stehen dir höhere Fachschulen, Fachhochschulen, Universitäten und ETH offen.

Und du hast erst noch einen Zusatztrumpf in der Tasche: fundierte Praxiserfahrung!

@deinkoenigsweg.ch

 

IBLive Solothurn – Industrieberufe mit Zukunft